Donnerstag, 29. Mai 2008

.
...mit diesem Prototypen aus einem Reststück fing alles an...
.
.
...aus Jersey, doppellagig, zum wenden und binden, passt es sich jedem Dickschädel an...ob weiblich oder männlich...
.
























.
...und das Haareschütteln auf dem Sportfeld hat jetzt auch ein Ende, in Vereinsfarben und wenn ein selbst verschuldetes Tor fällt...Augen zu und durch :o)...
.
.

Kommentare:

Josie hat gesagt…

Danke für die tolle Idee..das werde ich doch auch mal ausprobieren
LG
Elke

Friederike hat gesagt…

ich denke, so was nähe ich mir auch. Für die Gartenarbeit oder wenn es mir im Sommer zu warm unter dem Pelz wird.
lieben Gruß von Friederike

Fliegenpilzchen hat gesagt…

Das sieht richtig klasse aus.Irgendie frech,weil hinten zum binden:-)
LG
Biggi

einchen hat gesagt…

die gefallen mir aber ausgesprochen gut
besonders beim sohnemann siehts total cool aus!
eigentlich könnte ich sowas auch noch gebrauchen....

lg einchen

Antonie hat gesagt…

Richtig schöne Haarbänder!
Die gefallen mir sehr.

Lieben Gruß,Tonie

rike hat gesagt…

tolle idee!und: sieht schön aus.

alles liebe. wünscht rike.