Montag, 26. Dezember 2011


am Weihnachtstag war an posten nicht zu denken, denn wir hatten Stromausfall - was für ein Zeitentschleuniger - herrlich, dank Gasherd gab es frisch gebrühten Kaffee und Tee, für die Kinder Brettspiele mit der Oma oder ein spannendes Buch, die Männer hatten sich zu einem Läufchen in den Park verzogen und ich habe in meinem Nähzimmer die Ruhe genossen

wie durch Zauberhand hatten wir genug warmes Wasser zum Duschen im Tank und pünktlich zum Haare fönen war der Strom wieder da, die Frisur war gerettet und der Heilige Abend konnte mit dem Kirchgang planmäßig begonnen werden

so, nun wisst ihr, warum meine Weihnachtsgrüße erst jetzt kommen und da der Tag heute schon wieder so verrannt ist und mir erneut die 9 Stunden Zeitverschiebung in die Quere kommen, ist bei Euch schon der letzte Weihnachtstag


genießt ihn, vielleicht mag der ein oder andere mal einen Stromausfall simulieren, ich kann es nur empfehlen

Kommentare:

toadstooldots hat gesagt…

Bei uns ist der 2. Feiertag nun auch schon fast um und wir rasen gleich zur naechsten Verabredung - an Zeitentschleunigung nicht zu denken...

Gestern hatten wir Christmas at the Beach und ein zuenftiges AussieBBQ - ich brauch wirklich keine Kaelte...

Geniesst die Zeit im Kreise der Familie.

LG Uta

frau♥Kaeptn hat gesagt…

Oh Entschleunigen wäre heute gut...der schon abgesagt geglaubte Skikurs findet nun doch an anderer Stelle statt...und ich habe NICHTS gerichtet und den Kindern die Skihelme nicht gekauft, dachte ja wir gehen nicht. Nun bin ich den ganzen Morgen rumgefahren und hab mir rundrum was geliehen...aber nun geht es gleich zu Schwiegers, dann kann ich mal durchschnaufen!

Du Liebe hab 1000 Dank für Euer Paket, du bist ja wahnsinnig, wie soll ich das alles gutmachen? Soooo schöne Sachen...ganz lieben Dank auch von den Kindern, die sind auch ganz happy ♥

Euch nen tollen Tag, genießt ihn!
Drück Dich
Simone